welcome titel .001
IMG_6846-tile
IMG_6832
Untitled,j
IMG_6840
IMG_6834
Untitled
IMG_6850
HELLO 2017!

Es ist unglaublich, aber wahr. Wir sind im Jahre 2017 angekommen & mir kommt es so vor, als wenn wir eine Zeitreise gemacht haben. Das vergangene Jahr ist so unglaublich schnell an mir vorbeigezogen & mit diesem Gefühl bin ich wohl nicht allein. Ich höre aus allen Ecken, dass es sehr vielen Leuten so geht wie mir. Ich bin irgendwo zwischen Juli & August hängen geblieben…
Naja, was soll’s Freunde, jetzt liegt Silvster tatsächlich hinter uns! Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen & hattet ein nettes Silvester.
 
Ich muss ehrlich zugeben, ich hatte nix geplant für Silvester. Ich hatte schon diese klassische Vorstellung von mir, ich allein auf meinem Bett mit einem Riesentopf Eis & dazu dann noch irgendein schlechter Hollywood-Film. Aber ich hatte Glück, es hat mich dann doch anders getroffen als erwartet. Meine Schwester hat am 31. Dez Geburtstag, also ging es zu ihr lecker futtern & ein bisschen feiern. Die Wohnung meiner Schwester war ein echtes Blumenmeer!
Es gab Kuchen & unglaublich leckeres Essen, Hut ab Schwesterherz.
 
Um ca. 22:30 Uhr ging es dann für mich weiter. Ganz luxuriös ging es mit dem Auto zum Kotti, ihr müsst wissen für mich ist Auto fahren echter Luxus!
Am Kotti (Kottbussertor) ging es dann zusammen mit meinem Freund zur Oberbaumbrücke.
Ein sehr typischer Platz für Berliner, um ins neue Jahr zu feiern. Früher war da wirklich immer die Hölle los. Vor ein paar Jahren hätte ich das Geschehen auf der Brücke als „Krieg“ bezeichnet, aber in der heutigen Zeit muss man mit Worten wie „Krieg“ immer vorsichtig sein.
 
Ich weiss noch, als ich mit meinen zarten 16 Silvester auf der Oberbaumbrücke verbringen wollte & das Gefühl hatte: Heute Nacht sterbe ich!
Dazu muss man sagen, ich hasse Knaller!! Ich liebe Raketen, aber auch nur wenn diese dann auch senkrecht in die Höhe steigen & nicht wild in die Menge geworfen werden…
Ausserdem kann ich auch diese roten Dynamitteile überhaupt nicht ab und dann am besten noch diese „Polenböller“. Also mit anderen Worten, ich will an Silvester nur Raketen, die in den Himmel steigen. Dieses Jahr ging es auf jeden Fall sehr viel ruhiger zu in Berlin. Es wurde verhältnismäßig wirklich sehr wenig geböllert. Die Straßen waren wie leer gefegt, ich weiss nicht, wo all meine Berliner waren, aber bitte, nächstes Jahr wieder mehr Jungs! Ich setze mir eigentlich nie irgendwelche Ziele oder Vorsätze. Ich vertraue auf das, was kommt & mache das was mir am meisten Spaß macht, um einfach ein schönes, angenehmes und glückliches Jahr zu haben. Wie immer alles probieren entspannt anzugehen.
 
Auf diesem Weg möchte ich auch nochmal VIELEN DANK sagen, für all den support über die Jahre & auch nochmal ein Riesen Dankeschön für die unglaublich vielen lieben Kommentare auf Instagram zu meinem Silvester-Look. Ich war total überwältig & dankbar, so kann es 2017 gerne weiter gehen.
 
Natürlich wünsche ich euch allen auch ein frohes neues Jahr, viel Gesundheit, Glück, Erfolg & vor allem Zufriedenheit!
Und mein ganz persönlicher Wunsch für dieses Jahr & am besten auch für alle Jahre, die hoffentlich noch folgen ist FRIEDEN. Leben & leben lassen. Das wäre mein größter Wunsch für die Welt und meine Mitmenschen.
 
peace is always beautiful.
LOVE TISSI
Tissi

Written by Tissi

6 Comments

Lena

Haha, wie witzig. Vor zwei Jahren waren wir auch an der Oberbaumbrücke und hatten mega Todesangst wegen den ganzen Böllern. Dieses Jahr waren wir dann lieber am Alex, wo es auch wesentlich entspannter war, aber scheinbar war es ja dann überall nicht mehr so schlimm 😀
Wünsche dir alles Gute für 2017! ♥

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*