IMG_4434-tile
Ja, ja, noch ein Fashionweek Post… diese Blogger.

Freunde, die Fashionweek ist vorbei & endlich kann ich mal wieder Luft holen! Hinter mir liegt eine SEHR intensive Woche (wenn ich ehrlich bin, waren es nur 4Tage, eine Woche hat bekanntlich 7Tage). Montag ging es ja mit der Maybelline Show los, mehr dazu könnt ihr in meinem vorherigen Post lesen/sehen.

FullSizeRender 10
IMG_4236

Deswegen fangen wir mal mit Dienstag an, der startete bei mir um 09:00 Uhr & es ging zum berühmten Fashionweek Zelt auf den Platz des 17. Juli, gleich beim Brandenburger Tor. Für mich war es das erste Mal im „Zelt“, klar war ich schon oft unterwegs zur Fashionweek, aber halt nur auf side-events, nie auf einer richtigen Fashion Show. Die erste Show war von Lena Hoschek, eigentlich hatte ich diese Show gar nicht aufm Plan, aber montags hatte ich bei einem Gewinnspiel vom BloggerBazaar teilgenommen & gewonnen!& genau so bin ich auf der Show von Lena Hoschek gelandet, zusammen mit Lisa vom BloggerBazaar und zwei weiteren Gewinnerinnen. Es war meine erste Show EVER & ich habe kein vernünftiges Foto hinbekommen (ausser die, die ich mit meinem Handy gemacht habe). Ich Schlaumeier habe natürlich am ersten Tag meine fette Kamera zu hause gelassen… sehr klug von mir. Klassische & weibliche Schnitte, Blumenprint, verspielt und traditionell. Ich denke, das trifft es ganz gut. Auch hier nochmal vielen Dank an BloggerBazaar, die mir das ermöglicht haben! 

Nach der Show irrte ich völlig planlos durchs Zelt. Wohin mit mir? Wieder nach Hause? Zum nächsten event, allein? Ich muss ehrlich sagen, dass ich irgendwie nicht so drauf stehe, alleine auf events aufzukreuzen. Eine Freundin dabei zu haben, ist immer doppelt so lustig!
Also ich irrte durchs Zelt & plötzlich ein Lichtblick, Marie & Leni. Die beiden kannte ich!
Wir wollten alle zum selben event, zum FashionBloggerCafé „The Zone“.

Wir wurden mit Prosecco empfangen & leckerem Essen! Ich war dann erstmal beim Essen & habe mich durchprobiert. Bisschen umgeschaut habe ich mich natürlich auch, alles war sehr schön gestaltet, mit Liebe zum Detail.

FullSizeRender 7
FullSizeRender 12-tile
IMG_4183,1
IMG_4185-tile
Lange konnte ich leider nicht bleiben, denn um 18:00Uhr ging schon die nächste Show los!
Ein straffer Zeitplan ist das A & O bei der Fashionweek, nur leider hatte ich den nicht…  Schon verplapperte ich mich im FashionBloggerCafé. Die Zeit verging so schnell! Ich machte mich auf den Weg nach hause, oder besser gesagt, ich hatte es vor, nur leider hatte ich keinen Plan wo ich überhaupt bin. Meine Orientierung ist nicht so bombig, aber wozu hat man ein Smartphone. Gerade als ich die Karte öffnen wollte, versagte mein Handy. Einfach aus, tot, WAS LOS? Ich hatte doch 50% Akku, dass sollte doch ausreichen!? Mittlerweile weiss ich, dass sich iPhones bei minus Temperaturen einfach mal so abschalten (nicht euer ernst Apple?). Ich war also auf mich allein gestellt, kein Handy mehr, keine Apps. Ich fühlte mich wie Bear Grylls auf einer von seinen Expeditionen. Nach 30Sekunden sichtete ich den Fernsehturm & mir war klar, dass ich am Alex war… mehr sag ich dazu einfach mal nicht. 
 
 
Kaum zu hause angekommen, schon musste ich wieder los. Diesmal zusammen mit Raffaela, es ging zu Marcel Ostertag Show. Wir sind natürlich zu spät gekommen, wie konnte es auch anders sein. 
Das war noch nicht alles, abgesehen von unserer Verspätung konnten wir auch nicht den Eingang finden. Fragt mich nicht wie, aber wir sind dann beim Hintereingang gelandet & sind durch einen Vorhang (ja, Vorhang) ins Gebäude gekommen. Plätze alle schon besetzt, also mussten wir stehen. War aber gar nicht so schlecht wie zuerst erwartet, man hatte einen guten Überblick. 

IMG_0605,1

IMG_0598,1
IMG_0618,1-tile
IMG_0587,1
IMG_0614,1
Die Kollektion war klasse! Die Farben, die Schnitte & vor allem die Stoffe. Einige Teile hätte ich am liebsten direkt mitgenommen, vor allem die Mäntel & Jacken. Das Weinrot hat mir sehr gut gefallen! 
Die Show war irgendwie extrem schnell vorbei, aber vielleicht kam es mir auch nur so vor, weil mir so vieles gefallen hat. Generell dauern solche Shows nicht so lange, ich glaube, länger als 30min ging keine, auf der ich war.
 
Ich möchte auch noch mal anmerken, dass ich von vormittags 12Uhr bis um 16Uhr auf 10cm Absatz unterwegs war. Soviel zu meinen Füßen, die ich abends in meinem Bett gar nicht mehr gefühlt habe, kurzzeitig dachte ich mein kleiner Zeh am rechten Fuß wäre abgefallen, aber alles gut, alles noch dran. So, Freunde, das war nur der erste Tag! Im nächsten Post erfahrt ihr dann, was ich Mittwoch und Donnerstag so getrieben habe.
Tissi

Written by Tissi

19 Comments

Anonym

Du bist so eine gute bloggerin iwie traurig dass du nicht mehr reichweite hast, ich wuensche dir weiterhin alles glueck der Welt

Reply
Anonym

Hey Tissi, mich würden persönliche Posts voll interessieren von dir, also vielleicht zu deiner Schulzeit, zu deinen Hobbys, welche Dinge du in berlin empfehlen kannst oder einfach allgemein Sachen, die du getestet hast, die du empfehlen kannst wie zb schminkprudukte.

Reply
Anonym

Och man ich hab eben schon einen total langen Kommentar geschrieben, aber der wurd irgendwie gelöscht, als ich auf veröffentlichen geklickt hab.
Also was mir persönlich einfach aufgefallen ist, ist dass du dich selbst privat hälst, also du sagst nicht über deinen Beruf oder über deine Hobbys und sehr wenig über deine Beziehung oder deine Herkunft und das ist auch total verständlich, aber ich denke, wenn man als Leser über solche Sachen (zumindest im geringen Teil) bescheid wüsste, dann würde man sich vielleicht auch eher mit dir identifizieren können und deinen Blog auch lieber verfolgen, da man dann wirklich das Gefühl hast du willst uns einbinden in dein Leben.
Deine Videos finde ich toll! Vor allem deine ''Labervideos'' und ich würde mich freuen, wenn es davon in Zukunft noch mehr geben würde.
Dadurch kommen dann vielleicht auch wieder mehr Leute auf deinen Blog 🙂
Außerdem würde mich ein Post über deine Schminkroutine und ein Post über deine liebsten Schmink- und Beautyprodukte interessieren, oder zb deine Haarroutine, oder Aufstehroutine, einfach solche Sachen…
Und zum Thema Geld finde ich kannst du das zu deinem Vorteil nutzen, da du ja mal auf Snapchat gesagt hast du kannst mega gut sparen und mit Geld umgehen und dazu könntest du ja auch einen Post verfassen.
Viele junge Mädchen kommen auch nicht aus nem chanel-Haushalt und würden sich über solche Tipps sicher sehr freuen.

Reply
Anonym

Hey Tissi,

da du ja aus Berlin kommst würden mich Berlin-Tipps voll interessieren, also Restaurants oder einfach Plätze wo ihr früher gechillt habt oder einfach wie deine Berliner Jugend so war. Auf snapchat meintest du mal über so ne Säule ''hier hat sich meine Jugend abgespielt'' und mich würde das Thema halt auch interessieren, wie das Leben in Berlin so ist (komme vom Land).
Außerdem wollte ich dir ein Kompliment geben, dass du wirklich dein Ding durchziehst und nicht mit dem Strom schwimmst, was diese ganze oberflächliche Welt angeht.
du bist einfach eine ''coole Socke'' und ich finde das könntest du in deinem Blog noch mehr rüberbringen.
Zb ein Erfahrungsbericht zu dem Vaporizer, den du mal gesponsert bekommen hast, oder Shisha-Bars in berlin..
Falls du fragen dazu hast was ich genau meine immer her damit, vielleicht hab ich mich bisschen undeutlich ausgedrückt
Ganz liebe Grüße !! Lena

Reply
Anonym

Du musst einfach MEHR posten 🙂 Smoothie-Rezepte, Brasilien-Fotos, Haarroutine, Schminkroutine, ein Post über deinen Schminktisch, Inspirations-Posts… es gibt unendliche Möglichkeiten.. aber bitte poste einfach mehr <3

Reply
Anonym

Hallo Tissi! Ich habe grade deine Snapchat story geschaut, ich denke einfach dass sich das Bloggen durch dieses "Massenbloggen" stark verändert hat. Ich verfolge deinen Blog jetzt schon all die 6 Jahre mit und damals gab es in ganz Berlin vielleicht mal 4 bekannte Blogger. Heute nennt sich jeder so, der paar mal die Woche was auf Instagram hochlädt und das finde ich, genau so wie du, ein bisschen unfair. Es ist bestimmt schwer sich da durchzusetzen aber in meinem Augen hattest du immer mit die besten Bilder hier und das ist eine deiner Stärken! Ich würde mich freuen wenn du mehr posten würdest, "früher" ging dann einfach auch mal um ganz banale, persönliche Dinge, die dem Leser das Gefühl gegeben haben, man würde die Person besser kennenlernen.
Liebe Grüße!

Reply
tliketissi

Wie schön zu hören das du schon seit 6 Jahren dabei bist das ist sooooooo krass! Und das schätze ich total, ich sollte wieder mehr persönliches in meinen Blog einbringen und das werde ich probieren umzusetzen <3 danke für dein Kommentar

Reply
Anonym

endlich kann ich, nach all den Jahren (sechs?!) wieder kommentieren! 😀
Auch wenn keine Kommentare kamen, ich lese immer schon mit. 🙂
Danke für deinen erfrischend ehrlichen und menschlich wirkenden Bericht!
Zwar gibt es massig Artikel zur FW, aber die meisten klingen, als hätten sie gesagt bekommen, was zu Schreiben ist. Und diese ellenlangen Romane zur Kleidung finde ich immer n bisschen überflüssig, kann man ja gut auf den Bildern erkennen…..

Liebe Grüße, Martje

Reply
tliketissi

Freue mich das du jetzt auch wieder kommentieren kannst 😀 so viele tolle Kommentare & ich freu mich nur noch! Schön das dir mein post gefällt, bald kommt noch ein zweiter 🙂 viele liebe Grüße

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*