IMG_1011,2

IMG_1018,2-tile
IMG_1027,10
IMG_1013,1-tile
IMG_1021,2
IMG_1031,10-tile
IMG_1020,1
Blogger unter sich…

Der Blogger Bazaar schaute mal wieder in Berlin vorbei & das konnte ich mir nicht entgehen lassen. Letztes Jahr hatte es mir so gut gefallen & ich hatte unheimlich viel Spaß mit all den Mädels. Ich muss gleich zum Anfang sagen: Gina, du hast gefehlt! Solche Events sind einfach mit meiner guten, alten Freundin Gini immer doppelt so witzig. Die location war dieses Jahr auf jeden Fall besser als letztes Jahr! Sehr schön hell & freundlich, das Wetter hat auch mitgespielt & wie das mitgespielt hat! Ich habe mich viel zu warm angezogen, so wie eigentlich immer… 
Ich hatte meinen Mantel trotzdem konsequent an & habe ihn nicht einmal ausgezogen, weil ohne meinen Mantel wäre mein Outfit nicht mein Outfit gewesen, you know?! Ihr wisst, was ich meine oder?
Also musste ich da durch, ging aber ganz gut, dank des kostenlosen Häagen-Dazs Eis. Ich muss ehrlich sagen, Hut ab vor dem Blogger Bazaar Team, die das ganze immer so toll aufbauen &&&. Aber! Ja, es gibt ein „aber“. Aber es war leider nicht ganz so toll wie letztes Jahr & das probiere ich jetzt ganz schnell zu erklären. Es kam für mein Empfinden keine richtige Stimmung auf. Irgendwie war jeder sehr für sich & es war nicht so „intim“ wie letztes Jahr, vielleicht kam das ja auch nur mir so vor, kann schon gut sein, aber trotzdem fand ich es irgendwie schade. Dieses Jahr wurde auch der Eintritt teurer, statt 5€ waren es dieses mal 8€ & wir Berliner geben nicht gerne Geld aus. Ich bereue es nicht, die 8€ ausgegeben zu haben, aber ich denke für manch einen war das schon ein Problem oder vielleicht auch ein Hindernis zu kommen. Was mich etwas überrascht hat, war die goodie bag, dieses Jahr hatte ich eine Zeitung & einige „Gutscheine“ in meinem Beutel. Gutscheine in Anführungszeichen, weil es immer nur Gutscheine waren, die ab einem Einkauf von 50-100€ einlösbar waren & solche Gutscheine können mir gestohlen bleiben. Dann hatte ich noch eine mini, wirklich Miiiiniprobe von einer Anti-Aging Creme in meinem Jutebeutel & das wars dann auch. Ich denke, es ist nur so enttäuschend (jetzt mal ganz übertrieben ausgedrückt), weil es letztes Jahr einfach mehr war & man dafür 3€ weniger zahlen musste. 
Okay, ihr habt recht, ich habe genug gemeckert. Jetzt zum Positiven! Die Musik war gut & hat meine Stimmung auf trapp gehalten. Das kostenlose Eis war Hammer! Ich habe mal wieder unglaublich viele nette Menschen kennengelernt z. B. Joéva von „La Fashion War“ & ich kam dazu, endlich mal die liebe  Sandra von „Black Palms“ persönlich kennen zu lernen.  Natürlich konnte man auch viele bekannte Gesichter sehen & das macht jedes mal wieder viel Spaß. Der Stand von Nisi & Desi war auch super und die beiden sind einfach mega sympathisch. Ja, mehr gibt es zum Blogger Bazaar erstmal nicht zu sagen. Ich hoffe, mein kleiner Beitrag hat euch gefallen 

& bis zum nächstenmal.

Written by Tissi

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*